Verein

Existenzgründung und unternehmerische Selbständigkeit

EXIS wurde am 03.09.2001 gegründet. Der Verein hat die inhaltlichen Aufgaben und Schwerpunkte des Projektes „EXIS Existenzgründerzentrum Dresden“ übernommen, welches unter Trägerschaft des EXIS Sachsen e.V. (seit 01/99) über die Bundesagentur für Arbeit im Modellvorhaben „Zusätzliche Wege der Arbeitsmarktpolitik“ initiiert wurde.
In der Existenzgründung und -sicherung steht EXIS seit über 10 Jahren für eine individuelle und flexible Beratung, Qualifizierung und Begleitung mit dem Ziel, Gründungswillige zu unterstützen, Existenzgründungen zu fördern und Unternehmen langfristig zu begleiten. Zielgruppenorientierte Ansätze spielen ebenso eine Rolle wie die Etablierung langfristiger Kooperationsstrukturen. EXIS versteht sich dabei nicht nur als Gründungs- und Beratungszentrum, sondern unterstützt als Dienstleistungs- und Kommunikationszentrum den Weg in die unternehmerische Selbständigkeit.

Migration und Arbeitswelt

Eine Unterstützung von Migrantinnen und Migranten nahm seit Einbindung in das Netzwerk „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ ab 2005 deutlich zu. EXIS war im InBeZ-Informations- und Beratungszentren Rhein-Saar-Elbe als Experte für den Bereich Existenzgründung und –sicherung tätig. Das Aufgabenspektrum hat sich zunehmend auf die Sensibilisierung für die besonderen Potentiale der Zielgruppe gegenüber Akteuren am Arbeitsmarkt und weiteren Institutionen konzentriert und wurde mit Transferarbeit fortgesetzt. Weitere Informationen dazu sind unter der Rubrik „Projekte“ zu finden.